Für Fachkräfte und Interessierte

Sie sind im Rettungsdienst beschäftigt und das Wissen um den reinen Rettungsdienst ist Ihnen zu wenig?

Ausbildung für die Arbeit bei KIT München

Foto - ASB KIT München

Wollen Sie sich auf dem Gebiet der strukturierten, präklinischen Intervention bei akut psychisch belasteten Menschen weiterentwickeln?
Möchten Sie wissen, wie Sie körperlich unverletzt Hinterbliebenen und Angehörigen von Opfern helfen können?

Dann besuchen Sie einen Kurs bei der KIT-Akademie in München und ergänzen Sie Ihr Wissen. Oder engagieren Sie sich bei KIT München als ehrenamtliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter und erfahren Sie mehr!

Foto - ASB KIT München

KIT erkennt, wo Beistand nötig ist

Vielen Menschen, die eine Betreuung oder Beistand dringend bräuchten, ist dies nicht immer deutlich anzumerken.
Wenn jemand z.B. durch Weinen seine Empfindungen ausdrückt, wird von Einsatzkräften sehr viel eher erkannt, dass der Betroffene Betreuung benötigt. Ist jemand dagegen still, ruhig und in sich gekehrt, wird dies oft falsch interpretiert und  dadurch ein notwendiger Betreuungsbedarf übersehen. 

Foto - ASB KIT München

Beteiligung nahestehender Personen

Um den psychischen Zustand eines akut Betroffenen feststellen zu können, muss fachliches Grundwissen und Erfahrung vorhanden sein. Ein kurzes Gespräch sollte mit dem Betroffenen geführt werden. Daher ist das KIT München auch in der Fort- und Weiterbildung für Einsatzkräfte tätig, weist in der Öffentlichkeitsarbeit auf diese Problematik hin, gibt Informationen für einen verantwortungsvollen, hilfreichen Umgang mit den Betroffenen.

Mehr zu KIT München
  • KIT Mitarbeiter leistet Hilfe im Gespräch mit einer Mutter, deren Kind einen tödlichen Unfall im Verkehr hatte

    Erste Schritte von KIT München

    Nach dem tödlichen Unfall ihres Kindes, erkannte ein Rettungsdienstmitarbeiter des ASB München die Verzweiflung der Eltern und die Betroffenheit des Straßenbahnfahrers und entschloss sich, ihnen zu helfen...

     

    Mehr erfahren

  • KIT Mitarbeiter steht einem Vater zur Seite, der von seinem verstorbenen Sohn nach einem Unfall Abschied nehmen muss

    Die Idee hinter KIT München

    Aufgrund von vielen Erfahrungen, bei denen schockierte Personen in einer Krisensituation Hilfe gebraucht hätten, entstand die Idee, hier etwas für den unverletzten und dennoch betroffenen Menschen zu tun...

     

    Mehr erfahren

  • Mitarbeiter des KIT München betreut ein Kind nach dem Suizid seiner Mutter

    Ziel der Arbeit von KIT München

    Als integraler Bestandteil des Rettungsdienstes München leisten die Mitarbeiter von KIT München nach einem Suizid oder einem tödlichen Unfall Betreuung von körperlich unverletzten, aber zutiefst betroffenen Personen ... 

    Erfahren Sie mehr!

  • Mitarbeiter des KIT München hilft einer Mutter nachdem ihr Kind bei einem Unfall verstorben ist

    Zahlen und Fakten

    Hinter jedem Einsatz von KIT München steht ein persönliches Schicksal, dass es zu bewältigen gilt. KIT München begleitet Betroffene ein Stück auf diesem Weg.

     

    Mehr

  • Mitarbeiter des KIT München, der Vorstand des ASB München, Förderer von den Stadtwerken München und Qualcomm

    Förderer

    Durch die Spenderinnen und Spendern sowie die Mitglieder des ASB München kann KIT München seinen ehrenamtlichen Dienst an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr und weitere Hilfen für Betroffene in einer guten Qualität anbieten...

    Mehr über die Förderer

Ihr Kontakt

Peter Zehentner
Susanne Uebelhoer
Andrea Hirth
Brigitte Neumann
KIT-München 

Telefon (089) 74363-105
Telefax (089) 74363-190

Wichtige Hilfe für Menschen, die Schreckliches erlebt haben durch KIT München

Spendenkonto

Stadtsparkasse München


IBAN: DE 6670 1500 0000 4314 3999
BIC:   SSKM DEMM

Verwendungszweck: KIT-München

Foto - ASB KIT München

Die KIT-Akademie bildet die Mitarbeiter für den Einsatz beim KIT München praxisnah aus und fort mit qualifizierten Referenten.

Mehr Informationen zur KIT-Akademie